Landmaschinenverkauf

Technik, Motorleistung und Verbrauch: die Deutz-Fahr Technologie setzt auf modernste Entwicklungen. Foto:Bachmaier

Technik, Motorleistung und Verbrauch: die Deutz-Fahr Technologie setzt auf modernste Entwicklungen. Foto:Bachmaier

In Lauingen werden verschiedenste landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge konstruiert und entwickelt

Traktoren

Die Traktoren-Serie von Deutz-Fahr ist vielseitig. Der Agrotron TTV der 7er Serie wurde zum Traktor des Jahres 2013 gekürt. Die Modellreihen des Lauinger Landtechnik-Herstellers sind: Agrokid, Agrolux, Agroplus V/S/F, Agroplus, Agroplus ecoline, Agrofarm, Agrofarm TTV/Profiline, Agrotron K, Agrotron TTV 410 – 430, Agrotron M, Agrotron TTV 610 – 630, Agrotron L, 7210 Agrotron TTV, Serie 5, Serie 6 und Serie 7 TTV

Mähdrescher

Die 60er Baureihe der Deutz-Fahr-Mähdrescher sind kontinuierliche Weiterentwicklungen der eigenen Maschinen – immer mit Bezug auf die Notwendigkeiten in der Praxis.

  • Maximale Produktivität in allen Fruchtarten
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Niedrige Betriebskosten
  • Hervorragende Kornreinigung und -schonung
  • Unvergleichliche Wartungsfreundlichkeit
  • Testberichte u.a. im dlz-agrarmagazin 3/2011 (Deutz Fahr 6040), in der agrartechnik 7/2012 (Deutz Fahr 6095 HTS) und im profi 3/2011 (Deutz Fahr 6060 HTS)

Teleskoplader

Der Agrovector ist der Teleskoplader von Deutz-Fahr. Kompakt und wendig ist der Teleskoplader mit einer Rundum-Sicht-Kabine, nutzt einen 102-PS-Dieselmotor, hat einen serienmäßigen Powershuttle sowie einen hydrostatischen Antrieb mit zwei Fahrgeschwindigkeiten. Konzipiert für die landwirtschaftliche Nutzung, ist der Teleskoplader nicht nur geeignet für den Umschlag von Erntegütern. Seine Vorzüge im Detail:

  • Geräumige Kabine – sparsamer und leistungsstarker Motor
  • komfortabler, hydrostatischer Antrieb
  • leistungsstarke Hydraulik
  • Testberichte zum Agrovector u.a. im profi 4/2010 sowie im profi 5/2010

Frontlader

Egal ob im Verkaufsraum oder auf Messeveranstaltungen: Interessenten können sie immer über die Neuerungen der Landtechnik informieren. Foto: Bachmaier

Egal ob im Verkaufsraum oder auf Messeveranstaltungen: Interessenten können sie immer über die Neuerungen der Landtechnik informieren. Foto: Bachmaier

Der Deutz-Fahr Frontlader ist wendig, stabil konstruiert und setzt auf ein komfortables, umweltfreundliches HydroFix-Schnellkuppelsystem. Der Deutz-Fahr Frontlader zeichnet sich durch zahlreiche Sicherheitsdetails und eine robuste, an der Praxis orientierte Grundkonstruktion aus. Weitere Vorzüge:

  • mechanische Parallelführung
  • hydraulische Parallelführung
  • Senkgeschwindigkeit einstellbar

Kommunalprogramm

Zahlreiche Gemeinden setzen bei der Ausstattung ihrer Bauhöfe auf die über 80-Jährige Erfahrung von Deutz-Fahr und ihr dichtes professionelles Vertriebs- und Service-Netzwerk. Das Kommunalprogramm von Deutz-Fahr beinhaltet u.a. Spezialtraktoren bis 110 PS, Schalttraktoren über 100 PS, stufenlose Traktoren, Ladespezialisten sowie div. Anbaugeräte.

Powerline

Deutz-Fahr – das sind Stromgeneratoren einer modernen Zeitrechnung, dazu zählen: Hochdruckreiniger, Schmutz- und Reinwasserpumpen, zapfwellengetriebene Generatoren, Kompaktgeneratoren, Generatoren in offener Bauweise,
Schallisolierte Mehrzweck-Generatoren, Schallisolierte Hochleistungs-Generatoren sowie Anschluss- und Schalttafeln.

Futtermitteltechnik

Das Futtererntetechnik-Programm von Deutz-Fahr umfasst u.a. folgende Produkte: Trommelmäher, Scheibenmäher, Kreiselzetterwender, Kreiselschwader, Rundballenpressen, Quaderballenpressen, Presswickelkombination, Ballenwickler, Ladewagen

Leave a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen